Warning: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, class 'AGPressGraph\manipulator' does not have a method 'httpsCanonicalURL' in /homepages/18/d98655274/htdocs/clickandbuilds/Neustadtfood/wp-includes/class-wp-hook.php on line 298

Weihnachtsessen Part 3

“Das Süße”

Gebrannte Mandeln/Quitte/French Toast/Granatapfel

Am letzten Abend, bevor ich ins Allgäu gefahren bin, rief mich überraschenderweise ein guter Freund von mir an und meinte er kommt nochmal schnell vorbei und hat ein Eis im Gepäck. Das habe ich natürlich noch etwas für drumherum aus den Zutaten gebastelt, die ich noch in der Küche hatte.

Quitte

Aus der Quitte im Obstkorb habe ich auf die schnelle ein leckeres Chutney gemacht, indem ich die Quitte in kleine Würfel geschnitten habe und sie dann in Läuterzucker ziehen gelassen habe. (Läuterzucker ist eine Mischung aus Wasser und Zucker zu gleichen Teilen) Dadurch entsteht eine Gelee-artige Konsistenz und schmeckt super zu Sahne-Eis oder auch Käse.

Granatapfel

Halbieren. Kerne auslösen. Fertig.

French Toast

Für den French Toast bereite ich eine Mischung aus Ei, Zimt, Zucker, Butter, Honig, eine Prise Salz und Mehl vor und lasse den Toast darin eine gute Minute schwimmen, bevor er in die Pfanne kommt.

Den Toast letztlich in schöne Scheiben schneiden, Das Eis, aus gebrannten Mandeln oben drauf, Granatapfel und Quitten Chutney dazu und ihr habt ein leckeres Dessert in guten 15 Minuten gezaubert 🙂