Warning: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, class 'AGPressGraph\manipulator' does not have a method 'httpsCanonicalURL' in /homepages/18/d98655274/htdocs/clickandbuilds/Neustadtfood/wp-includes/class-wp-hook.php on line 286

Ich habe noch ein ganz tolles spätsommerliches Rezept für euch. Eine coole Kombination aus Thunfisch, Avocado und Melone.

Ich liebe Thunfisch.

Das Gute daran ist, man muss eigentlich nichts mit ihm machen außer kurz anbraten und ein bisschen Salz darauf geben. Genau so habe ich ihn auch hier zubereitet. Der Thunfisch sollte in der Mitte noch roh sein, dann schmeckt er mit Abstand am besten.

Die Melonensuppe im Gläschen besteht eigentlich nur aus einer Honigmelone und etwas halbtrockenen Weißwein. Also die Melone grob hacken, in einem Topf erhitzen und mit dem Weißwein ablöschen. Den Alkohol 3,4 Minuten verkochen lassen und alles fein pürieren. Das Ganze dann durch ein Sieb passieren und in den Kühlschrank stellen.

Für die Avocadocrème etwas Knoblauch klein hacken, eine Avocado dazugeben und mit etwas Olivenöl ebenfalls fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zu Honigmelone in den Kühlschrank.

Um alle Zutaten noch mal gemeinsam zu verarbeiten habe ich noch ein Tatar gemacht, dass aus, drei Mal dürft ihr raten, Thunfisch, Avocado und Melone besteht. Um das Tatar abzurunden habe ich noch eine Frühlingszwiebel, einen Löffel Créme Fraiche und den Saft von einer halbe Zitrone hinzugefügt.

Dieses Mal habe ich mir besonders viel Mühe mit den Anrichten gegeben und eine Schiefer Tafel benutzt 🙂

Probiert’s aus. Frisch, locker, leicht und gut aussehend 🙂