Warning: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, class 'AGPressGraph\manipulator' does not have a method 'httpsCanonicalURL' in /homepages/18/d98655274/htdocs/clickandbuilds/Neustadtfood/wp-includes/class-wp-hook.php on line 286

Wenn ihr mal ein “altes” Weißbrot daheim habt, lässt sich eigentlich immer etwas daraus zaubern, egal was man so im Kühlschrank rumfliegen hat.

Natürlich muss es nicht immer, Putenbrust, Rucola und ein altes Ciabatta sein, aber falls das der Fall ist, wird es etwas ausgezeichnetes:-)

Also habe ich das Ciabatta in lange dicke Scheiben geschnitten und mit einer längs halbierten Knoblauchzehe “knobitisiert”; super Wort 😉

Ab damit in eine heiße Pfanne mit nur ein wenig Butter, damit das Brot außen schön knusprig wird. Deswegen solltet ihr die Scheiben auch nicht zu dünn schneiden, so bleibt es innen noch etwas fluffig.

Die Putenbrust habe ich ebenfalls in daumendicke Stücke geschnitten, gesalzen, gepfeffert, mit ein paar Kräuter eingerieben und mit Champignons und Zwiebeln in einer Pfanne gebraten. Am Ende den Herd ausmachen und eine Scheibe Käse über das Fleisch legen.

Nun alle Zutaten zusammenfügen; also Brot, etwas Tomatenmark, Rucola, Champignons, Zwiebeln, Putenbrust mit Käse.

Und herzlich Willkommen in der Toskana.

Das kann man bei dem Wetter ja ganz gut gebrauchen 🙂