Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/18/d98655274/htdocs/clickandbuilds/Neustadtfood/wp-content/themes/Divi/includes/builder/functions.php on line 5753
Roastbeef | Neustadtfood
Warning: call_user_func_array() expects parameter 1 to be a valid callback, class 'AGPressGraph\manipulator' does not have a method 'httpsCanonicalURL' in /homepages/18/d98655274/htdocs/clickandbuilds/Neustadtfood/wp-includes/class-wp-hook.php on line 286

Wenn ihr mal von mehr Freunden Besuch bekommt, ist ein Roastbeef am Stück eine super Sache.

Kauft euch ein schönes Stück, entweder vom Rind oder Kalb. Es sollte schon ein gutes Kilo haben.

Ich mache vorab immer gerne eine Marinade und bestreiche das Fleisch vor dem Anbraten damit.

Dazu schneidet einfach Knoblauch, Rosmarin, Zwiebeln, Thymian und Petersilie in grobe Stücke und mischt es mit etwas Salz, Pfeffer und Olivenöl.

Dann packt das bestrichene Stück Fleisch auf den Grill oder die Pfanne und bratet es von beiden Seiten scharf an. Ab damit in den vorgeheizten Backofen -150Grad- und lasst es nochmals für 20 Minuten drin.

Die Kunst ist natürlich das Fleisch zu servieren, wenn es perfekt rosa gegart ist. Falls ihr dabei noch nicht so viel Übung habt, schneidet es doch zwischendurch einfach mal an und schaut nach. Man bekommt ganz schnell ein Gefühl dafür. Man muss sich nur trauen. Macht dann den Backofen aus, lasst die Tür auf und gebt dem Fleisch noch 3-4 Minuten.

Legt es auf ein Brett, schneidet es vor euren Freunden an und wartet auf das “Wow” oder “uuuuh” 🙂

 

P.s. Wenn ihr mit euren anderen Zutaten noch nicht fertig seid, wickelt das Fleisch einfach in Alufolie ein und lasst den Backofen bei 60Grad laufen. Dann passiert mit dem Fleisch nichts mehr und ihr kriegt alles warm auf den Teller.